Stipendien

An Studierende, die sich mit dem Thema Planen und Bauen in ländlichen Räumen auseinandersetzen, werden pro Termin bis zu fünf Stipendien vergeben. Verrechnet wird lediglich ein Unkostenbeitrag für Exkursionsunterlagen, LandLuft Publikationen und Transfer (exkl. Verpflegung) von EUR 45,- zzgl. 20% USt. Die Übernachtung vor Ort ist eigenständig zu organisieren.

Zur Bewerbung motiviert werden vor allem Studierende, die sich in ihren Masterarbeiten oder Dissertationen mit ländlichen Gemeinden, deren Planungsprozessen und räumlichen Strukturen befassen oder die gerade in Entwurfs- und Seminararbeiten mit ländlichen Räumen zu tun haben.
Die LandLuft Akademie bietet die Möglichkeit, mit vielfältigen Berufsfeldern abgesehen vom klassischen Architekturberuf rund um das Thema Planen und Bauen in Berührung zu kommen.

Bewerbungen mit kurzem Motivationsschreiben und Inskriptionsbestätigung bitte per Mail an Doris Em: doris@landluft.at