Leistungen

Die LandLuft Akademie besteht aus einer zweitägigen Exkursion für eine begrenzte Teilnehmerzahl von max. 30 Personen. Das Programm beinhaltet Führungen, Vorträge, Diskussionen und Workshops.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eigens zusammengestellte, ausführliche Unterlagen sowie eine Auswahl der aktuellen LandLuft-Publikationen.
Die Kosten verstehen sich ohne Übernachtung und Verpflegung, bei Bedarf ist der Transfer vom Bahnhof bzw. innerhalb des Orts inkludiert.
Die Veranstaltung findet bei einer Mindestteilnehmeranzahl von 10 Personen statt.

Kosten

Die Teilnahmegebühr pro Person für beide Tage beträgt EUR 275,- netto/zzgl. 20% USt. Frühbucher können sich zum ermäßigten Tarif von EUR 225,- netto/zzgl. 20% USt. anmelden. Preisreduktionen für Gruppenanmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Das Entgelt für die Teilnahme an der Akademie ist prompt nach Erhalt der Rechnung zur Zahlung fällig. Das Entgelt muss jedenfalls drei Tage vor dem Starttermin der Akademie auf unserem Konto gutgeschrieben sein.
Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir bei nicht zeitgerechter Abmeldung (bis eine Woche vorher) oder bei Nichterscheinen Stornogebühren einbehalten müssen. Die Gebühr entfällt selbstverständlich, wenn eine Ersatzperson kommt.

Stipendien

An Studierende, die sich mit dem Thema Planen und Bauen in ländlichen Räumen auseinandersetzen, werden pro Termin bis zu fünf Stipendien vergeben.
Mehr Infos zu Stipendien hier.